Willkommen

„BASTA! DIE MILCH IST ES WERT!“ – lautet das Motto der MISEREOR-/BDKJ-Jugendaktion 2017. Milch verbindet als Grundnahrungsmittel viele Menschen weltweit. Inspiriert von der Arbeit der Kleinbäuerinnen und Kleinbauern in Burkina Faso zusammen mit der MISEREOR-Partnerorganisation PASMEP, möchten wir uns in der diesjährigen Jugendaktion auf das Produkt Milch konzentrieren. Wir wollen die Wertschätzung junger Menschen für dieses Lebensmittel stärken und diese dazu ermutigen, sich handfest und respektvoll mit der Milch auseinander zu setzen.

So wie die Milch etwas ist, das Menschen weltweit verbindet, so unterschiedlich sind doch die Probleme, die in der Produktion und dem Vertrieb auftreten können. Mangel und Überflutung der Märkte durch Importware auf der einen und Massenproduktion und Preisverfall auf der anderen Seite.

Die Milchbauern in Deutschland und Burkina Faso haben sich unter der Vermittlung von MISEREOR ausgetauscht und arbeiten zusammen. Mit unserer Aktion „Milk Stop“ möchten wir beide Seiten unterstützen. Du denkst das ist schwierig? Ist es gar nicht!

Zusammen mit Deiner Jugendgruppe, Deinen Freundinnen und Freunden oder Deiner Klasse kannst Du ganz einfach einen „Milk Stop“ veranstalten. Egal ob auf dem Elternfest, dem Pausenhof oder in der Innenstadt. Baut einen „Milk Stop“ auf und verkauft leckere Milchprodukte wie Kakao, Bananenmilch oder Milchkaffee. Dabei könnt Ihr auch die politischen Forderungen für Milchbäuerinnen und –bauern mit unterschreiben.

Bei den Materialien findest Du Informationen zum Thema Milch, Gruppen- und Schulstunden sowie den Jugendgottesdienst zur Aktion!

Die Jugendaktion auf Facebook

Fastentipp 1 – Gestalte Zukunftszeit! - Jugendaktion 2017

Du machst dir Gedanken, wie die Zukunft aussehen kann. Du siehst so viel Ungerechtigkeit, Hass, Krieg und Streit in der Welt. Gestalte Zukunftszeit! Wie das funktioniert, siehst du im ersten Fastentipp: http://jugendaktion.de/2017/fasten-tipp/gestalte-zukunftszeit/

6 Likes, 0 KommentareVor 2 Wochen